Wochenbettbetreuung zu Hause

Gerade in der Anfangszeit zu Hause ist es für die junge Familie wichtig, fachkundig durch die Hebamme betreut zu werden. Ihre Hebamme hilft Ihnen bei der Versorgung des Babys, wie z. B. bei der Nabelpflege, beim Stillen, Füttern oder auch Baden. Aber auch die Gewichtsentwicklung des Säuglings sowie die Rückbildung der Gebärmutter werden kontrolliert.

Die Hebamme ist in dieser Zeit Ihre kompetente Ansprechpartnerin und unterstützt Sie in dieser neuen und so wichtigen Lebensphase.

Jede Frau hat Anspruch auf Hebammenhilfe im Wochenbett.
Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.

Anmeldung: persönliche Absprache nach der Geburt.