Herzlich Willkommen

bei den Hebammen Straubing

Wir sind ein bunt gemischtes Team erfahrener, freiberuflicher Hebammen und arbeiten im Klinikum St. Elisabeth in Straubing!

Wir sehen unsere Aufgabe in einer ganzheitlichen Begleitung der werdenden Eltern. Es ist unser Anliegen, Ihr Vertrauen in Ihre Schwangerschaft zu stärken, Sie zu unterstützen, Ihre Geburt bewusst und selbstbestimmt zu erleben und die Zeit danach mit Ihrem Kind in Harmonie zu gestalten.

Wir bieten Ihnen deshalb ein umfassendes Angebot, um mit uns in der Schwangerschaft, zur Geburt und in der Zeit nach der Geburt in Kontakt zu treten und uns besser kennenzulernen, sowie eine Vertrauensbasis aufzubauen!

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um uns und unsere Arbeit näher kennen zu lernen.

Ihre Hebammen aus dem Klinikum Straubing

 


 

Aktuelles

Hebammen/Entbindungspfleger,  gerne auch Berufsanfänger

Wir suchen...

Hebammen/Entbindungspfleger - gerne auch Berufsanfänger

Wir sind ein sehr gut etabliertes Beleghebammenteam und betreuen im Jahr rund 800 Geburten.Wir bieten Dir die Mitarbeit in der Geburtshilfe, sowie der ganzheitlichen Rundumbetreuung von Schwangerschaft und Wochenbett. Durch monatliche Dienstbesprechungen im ganzen Team sichern wir Dir sowohl individuelle Arbeitszeiten, als auch geregelte Frei- und Urlaubszeiten.

Die Abrechnung im Poolsystem mit Sonderleistungen garantieren Dir ein geregeltes Einkommen, auch während der gut organisierten Einarbeitungsphase. Umgebung: Der naheliegende Bayrische Wald, die zahlreichen kulturellen Möglichkeiten und eine hervorragende Infrastruktur machen unsere Stadt absolut lebenswert.

Bewerbung schriftlich an:
An die Beleghebammen
Klinikum St. Elisabeth Straubing
z. Hd. Conny Brandstetter
St.-Elisabeth-Straße 23 | 94315 Straubing

oder per E-Mail:

 


 

Zwölf Osterbabys im Klinikum

Wie der Osterhase so hatten auch die Hebammen im Klinikum St. Elisabeth über die Feiertage alle Hände voll zu tun und verhalfen zwischen Gründonnerstag und Ostermontag gleich sechs Mädchen und sechs Buben zum Leben.

Den ruhigen Anfang machte am Gründonnerstag das Mädchen Amy, das Hebamme Sophie Wittmann mit 2670 Gramm als das leichteste Osterbaby ermittelte. Gleich vier Babys - Maximilian, Katharina, Ivano und Milena - hielten die Hebammen Franziska Mauerer, Ulrike Obermaier und Conny Brandstetter am Karfreitag auf Trab.

Kaum weniger betriebsam war der Karsamstag, an dem die drei Jungen Elias - mit 3990 Gramm das schwerste Osterbaby -, Tobias und Jakob bei Hebamme Conny Brandstetter das Licht der Welt erblickten. Leonard und Amy Lena machten den Ostersonntag für ihre Eltern zu einem ganz besonderen Tag.

Fest in weiblicher Hand war der Ostermontag mit den Babys Rebecca und Emilia, die von den Hebammen Nicole Britzl und Karin Mittermeier-Ruppert gut versorgt wurden.

„Alle Geburten verliefen reibungslos ohne Komplikationen“, berichtet Karin Mittermeier-Ruppert. Für alle zwölf Babys gab es vom Verein „Handgemachtes für Sternenkinder und Frühchen“ Ostersets mit Wickelshirt, Hose und Mützchen im Hasen-Look, worüber sich die frisch gebackenen Mamas und Papas sehr freuten. 

Text Ursula Eisenmann

Genau sechs Mädchen und sechs Buben kamen über die Osterfeiertage im Klinikum St. Elisabeth zur Welt. Fürs Foto posierten die Babys in der österlichen Kombination aus Wickelshirt, Hose und Mützchen - ein Geschenk des Vereins „Handgemachtes für Sternenkinder und Frühchen“.

 


 

Aktuelle Termine

Kreißsaalführung im September

07.09.2019
um 11:00 Uhr

weitere Infos

Kreißsaalführung im Oktober

05.10.2019
um 11:00 Uhr

weitere Infos

Baby der Woche

Jonas Andreas Schweiger
05.08.2019 | 03:56 Uhr 3150 g | 50 cm